»Gibt es preiswertere Alternativen?«

Artikel im Westfalen-Blatt

Im Vorfeld der Schulausschusssitzung am 5. Juli gibt das Westfalen-Blatt in seinem Artikel einen Überblick über den Stand der Diskussion zwischen Spvg und Steinhagens Lokalpolitikern und bietet Oliver Erdmann als Architekt und als Mitglied des Vereins ein Forum, in dem er auf die Zweifel der Politiker mit fundierten Argumenten reagieren kann. So hat er hier die Möglichkeit, noch einmal zu betonen, dass die Planungen sich auf den Rückhalt der Mehrheit der Vereinsmitglieder stützen, dass eine obererdige Halle nicht zwangsläufig günstiger ausfallen muss als eine »tiefergelegte«, dass auch ein Generalunternehmen bei gleichem Aufwand nicht weniger Kosten veranschlagt, dass die aktuellen Entwürfe bereits eine kostengünstige Alternative zu vorherigen Entwürfen darstellen und dass eine Dreifachsporthalle alleine schon durch den Schulsport durchaus gut ausgebucht wäre. Denn auch an der Notwendigkeit einer Dreifachsporthalle waren Zweifel aufgekommen. Hildegard Fuest von der SPD hatte eine Einschränkung der Parkplatzsituation gefürchtet.

 

Hier geht’s zum Artikel auf der Website des Westfalen-Blatts.