»Spvg soll die Cronsbach­halle bauen«

Die Meldung des Westfalen-Blatts ist so schlicht wie die Sondersitzung der Gemeinde kurz war: »Spvg soll die Cronsbachhalle bauen«. Vier Sitzungen seit Mai habe ›die Politik‹ gebraucht, um alle Unklarheiten restlos zu beseitigen, aber nun habe die Sondersitzung des Schul- und Sportausschusses der Gemeinde in nur zehn Minuten ihre einstimmige Entscheidung getroffen: Die Spvg soll ihre neue Halle selbst bauen die Gemeinde unterstützt das Vorhaben mit drei Millionen Euro, verteilt auf drei Jahre.


Endgültige Planungssicherheit allerdings habe die Spvg erst in vier Wochen, da die Fördersumme für den Verein noch durch die Haushaltsplan-Beratungen müsse. Am Mittwoch, den 13. Dezember, erfolge die Verabschiedung des Haushalts 2018 durch den Gemeinderat.

 

Hier geht’s zum Artikel auf der Website des Westfalen-Blatts.