»Turnhalle soll Sport­zentrum werden«

»Das wohl größte Projekt in der Geschichte der Sportvereinigung Steinhagen« nennt das Westfalen-Blatt den Neubau der Cronsbachhalle und unterstreicht mit seiner Berichterstattung den sozialen Aspekt des Konzepts. Es gehe darum, die »2050 Mitglieder näher zusammenbringen«, nicht einfach eine Turnhalle zu bauen, sondern ein Vereinszentrum.


Auch auf die Anmutung der geplanten Halle – viel Platz, Licht, Transparenz und Treffpunkte – wird detailliert eingegangen genauso wie auf die Finanzierungspläne. In diesem Zusammenhang werden auch erste positive Signale aus der Wirtschaft erwähnt.


Ebenfalls Erwähnung findet die Kampagne, die das Bielefelder Büro für Gestaltung meier stracke im Zusammenhang mit dem geplanten Neubau entwickelt hat. Sie solle die Gemeinschaft der Sportler stärken und ihnen die Konzeption des Sportzentrums nahebringen.


In einem eigenen Abschnitt wird kurz die zeitliche Planung vorgestellt und auf das Projektbüro verwiesen: »Wir wollen das persönliche Gespräch, keine Online-Meckerecke« wird Oliver Erdmann zitiert.

 

Hier geht’s zum Artikel auf der Website des Westfalen Blatt.