Hörmann-Sportzentrum am Cronsbach: Bau-Update

„Wann geht es denn endlich los?“ – diese Frage zum Hallenneubau des Hörmann-Sportzentrums am Cronsbach wird den Vorstandsmitgliedern der Spvg immer wieder gestellt. Die Frage ist berechtigt, geschieht in der Planungsphase viel am Schreibtisch, nichts was man sieht.

 

Der Lenkungsausschuss trifft sich seit Monaten regelmäßig, der 1. Vorsitzende Andreas Wessels ist Vorsitzender des Lenkungsausschuss und darin für das Thema Planung und Bau verantwortlich. In unzähligen Meetings mit den Architekten wurden die Pläne immer wieder überarbeitet und neuen Herausforderungen bzgl. Verlegung der vorhanden Fernwärmeleitungen, veränderte Statik aufgrund einer PV Anlage, Baustelleneinrichtung angepasst. Etliche Punkte müssen mit der Gemeinde, dem Finanzamt, Steuerfachleuten und Bauexperten abgestimmt werden und gleichzeitig wird an Konzepten gefeilt, damit in der Bauphase alle Spvg-Mitglieder ihrem Sport annähernd wie gewohnt nachgehen können.

 

Aber: Die Zeit der Planungen, Kalkulationen, Anträge stellen, Förderprogramme durchspielen neigt sich dem Ende. Der Spvg-Vorstand plant alle Interessierten noch in diesem Jahr auf einer außerordentlichen Versammlung über den neuesten Stand der Dinge zu informieren, den Bauantrag auf den Weg zu bringen und in wenigen Wochen loszulegen.

 

Bis zum Dezember werden wir die alte Cronsbachhalle leer geräumt haben und im Anschluss für verschiedene Aktionen nutzen. Vielleicht einen Flohmarkt, vielleicht die Tannenbaum-Aktion am 14.12.2019 und ganz sicher eine Abrissparty!

 

Der Bauantrag rückt näher, der Abriss steht kurz bevor, die Ausschachtung wird im ersten Quartal stattfinden. Die Massnahme wird sichtbar und deshalb erinnern wir noch einmal an unser Spendenkonzept Vom Kiesel bis zum Felsen. Von 10 EUR bis 500 EUR monatlich ist für jeden Freund, Unternehmer und Großsponsor etwas dabei. Nähe Informationen gibt es beim Marketingteam Axel Börgers/Marion Elkmann (marketing@spvg-steinhagen.de).

 

Der Spvg-Vorstand möchte sich an dieser Stelle für die Geduld bedanken. Dieses für uns einmalige Bauvorhaben will gewissenhaft geplant und finanziert werden, damit wenig Überraschungen und Herausforderungen während der Bauphase Sand ins Getriebe streuen. Interessierte haben in diesem Jahr noch zwei Mal die Möglichkeit Andreas Wessels im Projektbüro Fragen zu stellen: Am Mittwoch, 06. November, und Mittwoch, 04. Dezember 2019, jeweils von 18:00 bis 19:30 Uhr in den Räumen der Spvg-Geschäftsstelle, Am Cronsbach 10.

 

Wir blicken hochmotiviert in die rot-weiße Zukunft, freuen uns darauf, zusammen etwas Außergewöhnliches zu schaffen: Spvg Steinhagen – unser Herz schlägt für Gemeinschaft!

 

Mit sportlichen Grüßen

 

Axel Börgers, Vorstand Spvg Steinhagen e.V.

ab@spvg-steinhagen.de

0172-1562741

 

Marion Elkmann

Öffentlichkeitsarbeit u. Marketing Spvg Steinhagen e.V.

me@spvg-steinhagen.de

0152-5276 7702

 

Presseinfo im PDF-Format

Presseinfo